dnt Carat Exclusiv


Mit der Carat Exclusiv führte dnt die Mikroprozessor-Technik in den CB-Funk ein. Damit ergaben sich eine Vielzahl neuartiger Möglichkeiten, u.a. auch die Nachrüstbarkeit des Selektivrufes. Die [für seine Zeit] überdurchschnittliche Ausstattung umfasste: AM/FM-Kanäle, LCDisplay, 6 Memory-Tasten, 18 verschiedene Scan-Funktionen, umschaltbares Nachtdesign, aut. Störaustaster, analoges S-Meter, beleuchtetes Up/Down-Mikrofon.





dnt CB-Phone

Doch auch ein anderes Funkgerät der Firma dnt wurde dank Mikroprozessor-Technologie zum Klassiker; das CB-Phone. Das CB-Funkgerät im Autotelefondesign - interessant für diejenigen, die neben professionellem Funkvergnügen auch Wert auf das äußere Erscheinigungsbild legten. Funktionen: LCDisplay, 6 Speicherplätze, 16 Scanfunktionen, HF-Ausgangsleistung in digitalen Schritten schaltbar, Nacht-Design, integriertes Elektret-Mikrofon, Selektivruf nachrüstbar.