News and Facts

R56 - News & Facts
8. Jan 2017
Treffen zum Jahresabschluss 2016

Das traditionelle Jahresabschlusstreffen der Runde 56 findet heute im Bürgerhaus Lohfelden (Chinesisches Restaurant) statt. Freunde sind herzlich eingeladen, ab 18 Uhr dem Treffen beizuwohnen. Dabei sein werden auf jeden Fall die Funkkollegen der Stationen Viola 04, J.W.B., Herby 2, Uno, Pseudonym und Goldhamster.


10. Jan 2016
Jahresabschlusstreffen der Runde 56

Das traditionelle Jahresabschlusstreffen der Runde 56 findet heute in Schauenburg im Gasthaus Himmel statt. Freunde sind herzlich eingeladen, ab 19 Uhr dem Treffen beizuwohnen. Wichtiger Tagesordnungspunkt des Treffens ist das in diesem Jahr bevorstehende 20-jährige Jubiläum der Runde 56 Kassel.

Update: Das nächste RT wird am 7. Februar 2016 um 19 Uhr bei Zoltan [Viola 04] in Form einer Pommesparty abgehalten. Damit soll eine alte Tradition im Jubliäumsjahr der Runde 56 Kassel wieder aufleben.


28. Dez. 2015
Die Runde 56 Kassel - QRV auf VCBF-Kanal 8

Die Runde 56 Kassel ist zzt. leider nicht mehr im 11-Meter-Band QRV. So gut wie alle Kolleginnen und Kollegen haben durch Neuerungen wie dem Internet, Smartphones etc. keine Funkstationen mehr im heimischen Wohnzimmer stehen. Dennoch besteht bei vielen Members der R56 der Wunsch, weiter miteinander nach Art eines Funksprechbetriebes im Simplex-Modus in Kontakt zu stehen.

Die Plattform VCBF - Virtual-CBFunk - von Jürgen Decker erfüllt diesen Wunsch voll und ganz. Einmal auf dem Windows-PC installiert kann man über ein virtuelles CB-Funkgerät mit anderen Kolleginnen und Kollegen, die das Programm ebenfalls nutzen, in Kontakt treten. Dx-Verkehre sind hierbei freilich kein Problem mehr, denn das Programm wird von Usern, äh, Funkern weltweit genutzt.

Interesse bekommen? Dann freuen wir uns auf ein nettes QSO auf VCBF-Kanal 8! Weitere Infos gibt es auf der Webseite von Jürgen Decker unter www.virtual-cbfunk.de.

Eure Kolleginnen und Kollegen der Runde 56 Kassel


14. Dez. 2012
Fröhliche Weihnachten

Die Runde 56 Kassel wünscht allen Funkkollegen und Freunden ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2013. Möge es aus funktechnischer Sicht ein gutes Jahr werden!


22. Apr. 2007
Erstes offizielles Grill-RT 2007 der Runde 56 Kassel

Liebe Mitglieder und Freunde der Runde 56 Kassel!

Nach einer recht langen Abstinenz soll es nun endlich einmal wieder soweit sein. Aus diesem Grunde laden wir (Zoltan, Reinhold und Bernd) zum ...

1. offiziellen Grill-RT des Jahres 2007 ein.

Wann: 29. April 2007 ab 14:30 Uhr
Wo: Fürstenwald - der altbekannte Grill-RT-Platz
Wer: Alle Mitglieder und Freunde der Runde 56
Wieso: Wieso nicht?

Wie es all die Jahre Tradition war, bringt wie immer jeder selbst ein wenig Grillgut und Getränke mit. Wir legen dann alles zusammen und werden (auch wie immer) wahrscheinlich viel zu viel Gegrilltes zu essen haben! ;)

Den Grill stellt unser Grillguru, a.k.a. Zoltan [Viola 04].

Um eine kurze Rückmeldung an Bernd [Goldhanster] bis spätestens Freitag (27. April) über Eure Teilnahme möchten wir aus organisatorischen Gründen recht herzlich bitten.

Frei nach Goethe sind der Worte nun genug getan. So sehen wir uns hoffentlich am Sonntag in Fürstenwald und verbringen ein nettes Grill-RT miteinander.


14. Apr. 2007
Bilder des Jahresabschlusstreffens 2006

Die Bilder des Jahresabschlussessens der Runde 56 Kassel und der Mr. Raffnix-Urkundenübergabe 2006 sind nun online.


29. Dez. 2006
Jahresabschlusstreffen der Runde 56 am 3. Januar

Das traditionelle Jahresabschlussessen der Runde 56 Kassel für das Jahr 2006 findet diesmal am 3. Januar 2006 im Chinarestaurant Jade statt. Interessierte und Freunde sind natürlich recht herzlich eingeladen an unserem Treffen zu partizipieren. Wir freuen uns stets über neue Gesichter in unserer erlesenen Runde...


12. Aug. 2006
Erfolgreiche Jubiläumsfeier 10 Jahre Runde 56 in Fürstenwald

Am Samstag, den 5. August 2006 war es endlich soweit: Die Runde 56 Kassel feierte in Fürstenwald ihr 10-jähriges Jubiläum! Zahlreiche Gäste sind erschienen: Aktive, Ehemalige, Auswärtige und Freunde der Runde 56. Neben viel Spaß, Essen und Unterhaltung rund um das Thema Funk und die Geschichte der Runde 56 Kassel wurden auch zahlreiche Fotos gemacht. Diese sind freilich wie immer in der Rubrik Bilder veröffentlicht!

Hoffen wir nun auf die nächsten 10 Jahre, wenngleich die Zukunft für den Hobby-Funk zzt. dem Trend nach eher bescheiden aussieht... Dennoch, die Runde 56 Kassel mit ihren Mitgliedern und Freunden wird ihr Bestes für den Erhalt dieser Leidenschaft geben!


1. Jul. 2006
Die Runde 56 Kassel lädt alle herzlich zu ihrem 10-jährigen Bestehen ein !


Liebe Mitglieder und Freunde der Runde 56 Kassel !

Endlich ist es soweit:

Die Runde 56 feiert ihr 10-jähriges Bestehen !

Was wird gefeiert: 10 Jahre Runde 56 Kassel !

Wann und wo: Samstag, 5. August ab 14 Uhr (open end) in Fürstenwald auf dem offiziellen Grillplatz !

Wer ist eingeladen: Alle Mitglieder (auch Ehemalige) und Freunde der Runde 56 !


Wir würden uns sehr über zahlreiche Gäste an diesem Tag freuen !
Weitere Infos gibts bei goldhamster@runde56.de !


30. Apr. 2006
Die Runde 56 sagt 'Entschuldigung' für die Nicht-Beantwortung von Mail-Anfragen

Aufgrund eines von uns lange unbemerkten internen Fehlers bei der Mailzustellung sind seit dem Ende des letzten Jahres keine E-Mails an info@runde56.de etc. mehr zugestellt worden. Dementsprechend haben wir auch keinerlei Anfragen wegen Anleitungen, Fehlern usw. beantworten können. Zugegebenermaßen waren wir etwas verwundert über die plötzlich ausbleibende Resonanz.

Nun funktioniert aber alles wieder einwandfrei und wir möchten alle Kolleginnen und Kollegen, die in den letzten Monaten vergeblich auf eine Antwort von uns gewartet haben, um Entschuldigung bitten!

Von nun an sind wir wieder in alter Frische erreichbar!
Die Runde 56 Kassel


02. Jan. 2006
Jahresabschlusstreffen der Runde 56 am 8. Januar

Das traditionelle Jahresabschlussessen der Runde 56 Kassel für das Jahr 2005 findet diesmal am 8. Januar 2006 in der Backstube statt. Interessierte und Freunde sind natürlich recht herzlich zu unserem Treffen eingeladen. Auf der Tagesordnung stehen u.a. die Vorbereitungen und -Besprechungen für unser 10-jähriges Jubiläum, welches wir in diesem Jahr zelebrieren werden!


02. Jan. 2006
Rückblick: Das war das CB-Funk-Jahr 2005

Januar 2005
Freude bei "Freenet"-Anwendern: Die RegTP kündigt die Verlängerung von "Freenet" um zehn Jahre an. Sonst wäre "Freenet" Ende 2005 ausgelaufen. Bei der Vergabe weiterer Frequenzen zeigt sich die Behörde zugeknöpfter. Dafür müsse ein Bedarf von den Nutzern oder den Geräteherstellern schlüssig dargelegt werden.

Das Sterben im Hobbyfunk-Blätterwald geht weiter: Die Zeitschrift "Radio Scanner" stellt ihr Erscheinen ein. Die Verkaufszahlen und Anzeigenerlöse sind gesunken. Damit ist das Blatt wirtschaftlich nicht mehr tragbar.

Der "Arbeitskreis CB-Funk Freistaat Thüringen" tritt fristlos aus dem DAKfCBNF aus. Er begründet dies damit, dass "dringend notwendige Reformen ... torpediert" und "auf die lange Bank geschoben" würden. Unter diesen Voraussetzungen sei für den AKCB Thüringen eine Mitarbeit im DAKfCBNF "untragbar und unwirtschaftlich" geworden.

Februar 2005
Die RegTP verschickt Beitragsbescheide für die Jahre 2003 und 2004. Im CB-Funk-Bereich sind davon nur solche Funker betroffen, die eine Einzelfrequenzzuteilung für die Nutzung der Kanäle 41 bis 80 in den Schutzzonen besitzen. Sie werden für das Jahr 2003 mit 16,90 Euro und für das Jahr 2004 mit 16,30 Euro zur Kasse gebeten.

März 2005
Eine neue Gruppierung namens "Deutsche CB-Organisation" (DCBO) belebt die bundesdeutsche Hobbyfunk-Landschaft. Die DCBO sieht ihre Hauptaufgabe darin, die Mitglieder mit "fundierten, regelmäßigen Informationen" zu versorgen - vorzugsweise per Internet und E-Mail. Die DCBO will die Mitgliedschaft im DAKfCBNF beantragen, um dort für "etwas frischen Wind" zu sorgen.

Frühjahrstagung der Deutschen Funk-Allianz (DFA) in Schwelm: Der Vorsitzende Harald Westermann bedauert, dass in den vergangenen 13 Jahren 63 Vereine die DFA verlassen haben. Die Gründe dafür seien vielschichtig. DFA-Ehrenpräsident Burkhard Heid wird von Vereinsmitgliedern scharf kritisiert. Ein Teil seiner Äußerungen in Internet-Foren sei, was Stil und Wortwahl angeht, mit dem Amt des Ehrenpräsidenten nicht vereinbar. Bei den anstehenden Wahlen wird Harald Westermann in seinem Amt als Bundesvorsitzender bestätigt. Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden wird Frank Schmidt gewählt. Dieter Löchter erhält das Amt eines "Europabeauftragten für Verhandlungen bei EU/ERO/ETSI/ECBF". Kassenrevisor Franz Hornauer befindet den Kassenbericht 2003 als in Ordnung, nachdem einige Mängel beseitigt wurden. Zur "10-Watt-EIRP-Regelung" hat die DFA eine Auskunft der RegTP-Vizepräsidentin Dr. Henseler-Unger erhalten. Diese empfiehlt, Antennengewinne und Leistungsverluste von einem Gutachter überprüfen zu lassen und die Ergebnisse den Mitgliedern zur Verfügung zu stellen. "Ehrenbeirat" Mathias Czaja und Pressesprecher Hans-Werner Hoppe wollen eine Datenbank mit den Werten aller gängigen CB-Funk-Antennen erstellen.

Heinz Scheibenbogen ist tot. Der Sprecher und Gründer der "Interessengemeinschaft österreichischer CB-Funker" (IGÖCB) starb kurz vor seinem 82. Geburtstag in Wien. Österreichs CB-Funker verlieren damit einen besonnenen und engagierten Kämpfer, der sich weit über die Grenzen seines Heimatlandes hinaus für einen europaweit harmonisierten CB-Funk eingesetzt hat.

April 2005
Der Deutsche Arbeitskreis für CB- und Notfunk (DAKfCBNF) tagt im hessischen Hofheim. Die Delegierten sprechen sich erneut für einen Jedermannfunk auf den ehemaligen B-Netz-Frequenzen aus. Außerdem soll dort zusätzlich ein "Hilfsfunk" eingerichtet werden. Die anstehenden Wahlen bringen keine großen Überraschungen: Jürgen Geisert wird als Geschäftsführer wiedergewählt; neue Revisorin ist Barbara Eilert. Die Entscheidung über die Aufnahme der DCBO wird verschoben; angeblich fehlen noch wichtige Unterlagen.

Paukenschlag im DAKfCBNF: Zwei Wochen nach der Frühjahrstagung des Vereins tritt die Vorsitzende Heike Hess von ihrem Amt zurück. Sie erklärt dies mit beruflichen Gründen, aber auch mit Intrigen innerhalb des DAKfCBNF, die sie nicht länger hinnehmen will. Einen Tag wirft auch Pressesprecher Henning Gajek das Handtuch. Der verbliebene DAKfCBNF-Vorstand "bestellt" Franz Ahne zum vorübergehenden Vorsitzenden.

Mai 2005
Die RegTP ändert die Vorschriften für den CB-Funk: Ab sofort ist AM/SSB-Betrieb auf den Kanälen 1 bis 40 erlaubt. Außerdem werden zusätzlich die Kanäle 40 und 41 für Datenfunk freigegeben. Für Verwirrung sorgt eine Bestimmung, die besagt, dass die Zusammenschaltung von CB-Funkanlagen mit anderen Netzen nur für die Übertragung von Daten erlaubt ist. CB-Funker, die Sprechfunkaussendungen via Internet weiterleiten, befürchten, dass dies jetzt verboten sei. Später erklärt die Behörde, dass ein solches Verbot nicht beabsichtigt war. Datenfunker protestieren dagegen, dass bei automatisch betriebenen Stationen die volle Anschrift des Verantwortlichen ausgesendet werden muss.

Die schweizerische CB-Organisation SCBO bezeichnet die Freigabe des Kanals 40 für Datenfunk in Deutschland als "unfreundlichen Akt". Der Kanal 40 werde seit mehr als 20 Jahren in der Schweiz als Anrufkanal genutzt.

Juni 2005
DAKfCBNF-Geschäftsführer Jürgen Geisert fordert ein Misstrauensvotum gegen den Vorsitzenden Franz Ahne. Er wirft Ahne vor, gegen Vorstandsbeschlüsse verstoßen zu haben.

Die RegT legt die Frequenznutzungs- und EMV-Beiträge für das Jahr 2005 fest. Die meisten CB-Funker sind davon nicht betroffen. Für die wenigen Inhaber von Einzelfrequenzzuteilungen für die Nutzung der Kanäle 41 bis 80 innerhalb der "Schutzzonen" wird ein Frequenznutzungsbeitrag von 11,70 Euro und ein EMV-Beitrag von 2,30 Euro festgelegt.

Der "Radio Activity Day" sorgt wieder für lebhaften Betrieb auf den Bändern. Einige Teilnehmer beklagen, dass es etwas ruppig zugeht, aber der Spaß am Hobby überwiegt. Die Veranstaltung soll auch im nächsten Jahr wieder stattfinden.

AGDÜ-Tagung in Leipzig: Als Überraschungsgast erscheint der für den CB-Funk zuständige RegTP-Mitarbeiter Lothar Gabriel. Gabriel erklärt, dass die RegTP nicht der "Feind" der CB-Funker sei, sondern sich als deren Partner verstehe. Sie habe durchaus ein offenes Ohr für Wünsche und Anregungen der CB-Funker. Diese Wünsche sollten aber "mit einer Stimme" an die RegTP herangetragen werden

Juli 2005
Der CB-Funk feiert seinen 30. Geburtstag. Am 1. Juli 1975 wurden zwölf Kanäle im 27-MHz-Bereich für "Jedermann" freigegeben. Vorher durften nur Personen, die einen besonderen Bedarf nachweisen konnten, im 11-Meter-Band funken.

Namenswechsel bei der RegTP: Die Behörde heißt jetzt "Bundesnetzagentur". Sie regelt in Zukunft neben Telekommunikation und Post auch die Elektrizitäts- und Gasmärkte sowie den Zugang zum Schienennetz der Eisenbahnen.

Differenzen auch in der DFA: Kassenprüfer Franz Hornauer legt mit sofortiger Wirkung sein Amt nieder und erklärt den Austritt des CB-Vereins Mangfalltal aus der DFA zum Ende des Jahres. Vorausgegangen waren Meinungsverschiedenheiten über den künftigen Kurs der DFA und die vom Vorstand nicht gewünschte Veröffentlichung des Kassenprüfberichts durch Hornauer im Internet.

In Bad Dürkheim findet das erste Treffen des "Runden Tisches CB-Funk" (RTCB) statt. Der RTCB versteht sich als offene Diskussionsplattform für jedermann. Es gibt keine Mitgliedschaft und keine Vereinszwänge. Die Diskussion soll hauptsächlich über eine Mailingliste im Internet abgewickelt werden; etwa halbjährlich sind reale Treffen geplant.

August 2005
Das sogenannte "Funk-Mitsprache-Forum" wird vom Forenbetreiber wegen Urheberrechtsverletzungen fristlos abgeschaltet. In dem Forum, das von drei Funktionären einer CB-Vereinigung moderiert wurde, waren mehrfach Publikationen eines großen norddeutschen Verlagshauses sowie Beiträge aus anderen Internet-Quellen veröffentlicht worden, ohne dass dazu eine Genehmigung der Rechteinhaber vorlag.

September 2005
Das Internet-Angebot von "CB-Radio" ist wieder online. Für die oft polarisierenden und Widerspruch hervorrufenden Beiträge ist Burkhard Heid verantwortlich. Heid räumt eine "ideelle, geistige und moralisch starke Verbundenheit" mit der DFA ein, verspricht aber, in der Berichterstattung "völlig unabhängig von Einflüssen aller Verbände, Behörden, Hersteller und dort tätigen Personen" zu sein.

Die Deutsche Funk-Allianz (DFA) tagt im thüringischen Bad Frankenhausen. Es ist ein Tag der Ehrungen: Mathias Czaja erhält den "CB-Funk-Friedenspreis", die Brüder Wolfgang und Jürgen Langendörfer werden zu Ehrenmitgliedern ernannt und Harald Westermann wird anlässlich seines zehnjährigen Jubiläums als Vereinsvorsitzender mit einer Laudatio bedacht. Bemühungen, das Forderungsprogramm der DFA zu aktualisieren, gestalten sich schwierig. Auf eine entsprechende Anfrage bei den DFA-Mitgliedsvereinen hat es keine Reaktionen gegeben. Ein Antrag des CB- und Packet-Radio-Stammtisches Märkischer Kreis, bei dem es um erweiterte technische Möglichkeiten bei PMR446 und "Freenet"-Geräten sowie die Anwendung von VoIP im Jedermannfunk geht, wird zurückgestellt.

Die Bundesnetzagentur teilt der DFA mit, dass sie die CB-Funk-Allgemeinzuteilung überarbeiten und die Neufassung noch in diesem Jahr veröffentlichen will.

Oktober 2005
Der DAKfCBNF tagt im bayerischen Lauf hinter verschlossenen Türen. Eingeladen sind nur der Vorstand, die Revisoren, die Vorsitzenden der Mitgliedsvereinigungen sowie Bewerber für die nächsten Wahlen. Die Öffentlichkeit ist nicht zugelassen. Die sonst obligatorische Herbsttagung findet nicht statt.

Trauer um ein Urgestein des deutschen CB-Funks: Georg Kovács stirbt am 6. Oktober 2005 nach langer Krankheit im Alter von 78 Jahren. Der langjährige Vorsitzende des CB-Funk-Clubs Breisgau war durch seine Aktivitäten weit über die Grenzen seines Vereins hinaus bekannt. Seine Vereinskameraden schreiben zum Abschied: "Die Welt der Funker ist um ein Original ärmer geworden."

November 2005
Der Geschäftsführer des DAKfCBNF, Jürgen Geisert, tritt am 13.11.2005 mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurück. In seinem Rücktrittsschreiben erklärt Geisert, er sehe sich zu diesem Schritt aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen gezwungen.

AUS für ein Traditionsblatt: Die Zeitschrift "funk" stellt nach 28 Jahren ihr Erscheinen ein. Sie wird an einen Berliner Verlag verkauft und künftig in den "Funkamateur" integriert.

Der Runde Tisch CB-Funk (RTCB) veranstaltet sein zweites Treffen in Alfter bei Bonn. Erstmals können sich interessierte Funker per Internet-Chat an der Diskussion beteiligen. Die Teilnehmer billigen das Positionspapier und den Forderungskatalog des RTCB. Breiten Raum nimmt eine Diskussion um den Entwurf der neuen CB-Frequenzzuteilung ein. Zum "vorläufigen Ansprechpartner" wird Dieter Löchter bestimmt.

Dialog mit dem Bürger: Die Bundesnetzagentur lädt die Deutsche Funk-Allianz, den Runden Tisch CB-Funk und den Deutschen Arbeitskreis für CB- und Notfunk zu getrennten Gesprächen in ihre Mainzer Dienststelle. Die Vereinigungen sollen dort ihre Wünsche und Vorstellungen, insbesondere zur geplanten Neufassung der CB-Frequenzzuteilung, darlegen. Die Behörde macht keine verbindlichen Zusagen, stellt aber klar, dass sie es am liebsten mit nur einem Ansprechpartner zu tun hätte.

Dezember 2005
Der "Arbeitskreis CB-Funk Freistaat Thüringen" wird zum 31. Dezember 2005 aufgelöst. Als Gründe nennt der Vorsitzende, Hermann Oechsner, "Gleichgültigkeit, Unkenntnis und das Verkennen der Möglichkeit eines arbeitsfähigen Verbandes" sowie Desinteresse der Mitglieder.

Das Verwaltungsgericht Köln hat in 14 Fällen entschieden, dass die RegTP-Beitragsbescheide für die Frequenznutzungsbeiträge der Jahre 1998 und 1999 aufgehoben werden. Geklagt hatten in erster Linie Flugfunker des Deutschen Aero-Clubs. Unter den Klägern war auch eine CB-Funkerin, die von der DFA unterstützt wurde. Weitere Klagen, bei denen es um Frequenznutzungsbeiträge für die Jahre 2000 bis 2002 geht, werden später verhandelt.

Überraschung zum Jahresende: Die Bundesnetzagentur hat heimlich, still und leise die neue "Circulation Card" zum Download und Selbstausdrucken ins Internet gestellt. Die neue CB-Funk-Allgemeinzuteilung hat die Behörde allerdings entgegen ihrer Ankündigung nicht mehr in diesem Jahr fertiggestellt. Sie wird jetzt Anfang 2006 erwartet...

Quelle: FM-Funkmagazin


23. Dez. 2005
Fröhliche Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2006

Die Mitglieder der Runde 56 Kassel wünschen allen Kollegen und Freunden eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Funk-Jahr. Auf hoffentlich viele QSOs und ganz viele neue Funkkollegen !!!


25. Mai 2005
Homepage der Runde 56 umgezogen

Einige haben es vielleicht bemerkt: Die Homepage der Runde 56 Kassel war für einige Zeit nicht bzw. nur bedingt erreichbar. Der Grund dafür lag in einem Serverumzug. Nun sind die Seiten unserer Runde 56 aber wieder absolut vollständig verfügbar.


19. Mai 2005
Neue CB-Vorschriften in Kraft getreten - SSB auf 40 Kanälen freigegeben

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) hat am 17. Mai 2005 in Rahmen einer Allgemeinzuteilung (Verfügung 37 im RegTP-Amtsblatt 9/2005) neue Vorschriften für den CB-Funk in Kraft gesetzt. Hier die wichtigsten Änderungen:

  • AM und SSB-Betrieb auf 40 Kanälen erlaubt

    Der Betrieb in den Modulationsarten AM und SSB ist ab sofort auf den Kanälen 1 bis 40 erlaubt. Die bisherige Beschränkung auf die Kanäle 4 bis 15 besteht nicht mehr.

    Bei den Kanälen 41 bis 80 gibt es keine Änderung. Dort darf weiterhin nur in der Modulationsart FM (bzw. PM [Phasenmodulation]) gesendet werden.

  • Neue Kanäle für den Datenfunk

    Für die Übertragung von digitalen Daten sind zusätzlich die Kanäle 40 und 41 freigegeben. Damit stehen im CB-Funk insgesamt zehn Datenfunkkanäle (6, 7, 24, 25, 40, 41, 52, 53, 76 und 77) zur Verfügung.

    Auf den Kanälen 6, 7, 24, 25 und 40 darf Packet Radio auch in den Modulationsarten AM und SSB betrieben werden.

  • Pflichtangaben bei Mailboxen, Digipeatern etc.

    Bei unbemannten, automatisch betriebenen Datenfunkstationen (Mailboxen, Digipeater etc.) müssen bei Beginn der Verbindung zusätzlich zu den Angaben über die telefonische oder sonstige Erreichbarkeit jetzt auch der Name und die Wohnanschrift des Verantwortlichen übermittelt werden.

  • Rufzeichen

    Eine Rufzeichenpflicht besteht nach wie vor nicht. Die RegTP weist jedoch darauf hin, dass in solchen Fällen, in denen ein Rufzeichen verwendet wird, von Benutzer sicherzustellen ist, dass dieses Rufzeichen nicht bereits vergeben ist. Dies - so die RegTP - gelte auch für international vergebene Rufzeichen.

  • Zusammenschaltung mit anderen Netzen

    Eine Zusammenschaltung von CB-Funkanlagen mit anderen Netzen (z.B. dem Internet) ist nur für die Datenübertragung erlaubt. Sprachübertragungen zwischen CB-Funkanlagen dürfen nur auf direktem Wege stattfinden; Sprachübertragungen über unbemannte automatisch betriebene Stationen oder andere vermittelnde Netze sind nicht gestattet.

  • Keine Änderungen gibt es bei der höchstzulässigen Sendeleistung von CB-Funk-Anlagen und bei der Schutzzonen-Regelung.

  • Die höchstzulässige Sendeleistung von CB-Funkanlagen beträgt unverändert 4 Watt (FM und SSB) bzw. 1 Watt (AM). Die Sendeleistung wird in ERP (effektive Strahlungsleistung, bezogen auf einen Lambda-1/2-Dipol) bemessen. Ausnahme: Bei der Verwendung von Richtantennen mit Gewinn nur in der horizontalen Ebene bezieht sich der Wert von 4 Watt auf die an der Antennenbuchse der Funkanlage gemessene Leistung.

  • Die RegTP geht nach wie vor davon aus, dass diese Bestimmungen eingehalten werden, wenn CB-Funkgeräte verwendet werden,
    - die der R&TTE-Richtlinie entsprechen und mit dem CE-Zeichen gekennzeichnet sind, oder
    - die ein deutsches Zulassungszeichen aufweisen, oder
    - die von einer dazu autorisierten Stelle in einem anderen europäischen Land zugelassen wurden.

  • Innerhalb der sogenannten Schutzzonen dürfen Betreiber von Feststationen auch weiterhin auf den Kanälen 41 bis 80 grundsätzlich keinen Sendebetrieb machen. Nach wie vor kann für solche Stationen aber eine (kostenpflichtige) Einzelfrequenzzuteilung für die senderseitige Nutzung der Kanäle 41 bis 80 bei der RegTP beantragt werden.

  • Ebenfalls unverändert bleibt die so genannte 10-Watt-EIRP-Regelung. Sie besagt, dass ortsfeste Funkanlagen mit einer effektiven Strahlungsleistung ab 10 Watt EIRP (effektive Strahlungsleistung, bezogen auf einen isotropen Strahler) eine Standortbescheinigung der RegTP benötigen. Es handelt sich dabei nicht um eine spezielle Regelung für den CB-Funk, sondern um eine Vorschrift, die grundsätzlich für alle privaten und gewerblichen Funkanlagen gilt (Ausnahme: Amateurfunk).

Die neue Allgemeinzuteilung ist befristet auf den 31.12.2015.

Der vollständige Wortlaut der neuen CB-Funk-Allgemeinzuteilung kann im Internet unter www.funkmagazin.de/cb-neu.pdf heruntergeladen werden.

Quelle: FM-Funkmagazin


17. Jan. 2005
Mr. Raffnix 2004 beim Jahresabschlusstreffen der Runde 56 gewählt

Am 12. Januar veranstaltete die Runde 56 traditionsgemäß das Jahresabschlusstreffen. Aufgrund diverser Schwierigkeiten fand es nicht - wie normal üblich - zwischen den Jahren, sondern erst Mitte Januar dieses Jahres statt. Ebenso nach altem Brauch wurde von den Anwesenden der Mr. Raffnix 2004 gewählt!

Wer sich den begehrtesten Titel Kassels sichern konnte und wer so alles dabei war, könnt ihr wie immer (bunt illustriert) in der Bilder-Sektion unserer Homepage erfahren!


22. Dez. 2004
'Schnittstellenbeschreibung' für CB-Funkgeräte veröffentlicht

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) hat eine so genannte Schnittstellenbeschreibung für CB-Funkgeräte veröffentlicht. Schnittstellenbeschreibungen ersetzen die früheren Zulassungsvorschriften. Sie haben in erster Linie für die Hersteller bzw. Importeure von Funkanlagen Bedeutung. In Schnittstellenbeschreibungen ist festgelegt, welche Anforderungen Funkanlagen erfüllen müssen, damit sie der Hersteller bzw. Importeur zulassen und in den Verkehr bringen darf.

Die Schnittstellenbeschreibung für CB-Funkgeräte trägt die Bezeichnung Reg TP SSB LA-NOE 102. Die darin enthaltenen technischen Parameter entsprechen im Wesentlichen denen der CB-Funk-Allgemeinzuteilung:

  • 80 Kanäle im Bereich 26,565 bis 27,405 MHz;

  • Zulässige Strahlungsleistung (ERP) 4 Watt (FM und SSB) bzw. 1 Watt (AM);

  • Kanalbandbreite 10 kHz;

  • AM- und SSB-Betrieb beschränkt auf die Kanäle 4 bis 15;

  • Datenfunk beschränkt auf die Kanäle 6, 7, 24, 25, 52, 53, 76 und 77.

Quelle: FM-Funkmagazin

Anmerkung: Die neue Schnittstellenbeschreibung kann in der Rubrik Funk-Literatur eingesehen oder im Download-Bereich als PDF-Dokument heruntergeladen werden!


04. Dez. 2004
Die Runde 56 Kassel wünscht frohe Weihnachten

Die Runde 56 Kassel wünscht allen Freunden und Kollegen eine besinnliche Vorweihnachts-zeit und ein frohes Weihnachtsfest!

12. Okt. 2004
RegTP veröffentlicht Vorschläge für neue B-Netz-Nutzungen

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) hat auf ihrer Internet-Homepage die eingegangenen Vorschläge für neue Nutzungen der ehemaligen B-Netz-Frequenzen veröffentlicht. Die Vorschläge sind unter www.regtp.de/reg_tele/start/in_05-22-00-00-00_m/ als PDF-Files abrufbar.

Im August dieses Jahres hatte die RegTP dazu aufgerufen, neue Nutzungsvorschläge u.a. für die Frequenzen des ehemaligen B-Mobilfunknetzes zu machen (das Funkmagazin berichtete). Es handelt sich dabei um die Frequenzbereiche 148,40 bis 149,14 MHz; 153,00 bis 153,74 MHz; 157,44 bis 158,34 MHz und 162,04 bis 162,94 MHz.

Insgesamt gingen 26 Vorschläge bei der RegTP ein. In zwölf Einsendungen wurde vorgeschlagen, die Frequenzen für neue Jedermann-Funkanwendungen zu nutzen. Zu den Einsendern gehören auch der Deutsche Arbeitskreis für CB- und Notfunk (DAKfCBNF) und die Deutsche Funk-Allianz (DFA).

Die RegTP hat angekündigt, dass sie die eingereichten Vorschläge prüfen und auswerten wird. Die Ergebnisse will die Behörde anschließend auf ihrer Homepage veröffentlichen.

Quelle: FM-Funkmagazin


20. Aug. 2004
Bilder des letzten Grill-RTs online

Viele wurden nicht geschossen, doch die, die es gibt, wollen wir der Öffentlichkeit nicht vorenthalten. Die Rede ist natürlich von den Bildern, die beim letzten RT der Runde 56 gemacht wurden. Wie immer sind sie in der Bilder-Sektion vorzufinden.


04. Aug. 2004
Grill-RT am 15.08.04 ab 15 Uhr in Fürstenwald

Heute wurde beschlossen, am 15. August nach längerer Zeit mal wieder ein Grill-RT zu veranstalten. Alle Freunde der Runde 56 sind hierzu herzlich eingeladen. Aus (zugegebenermaßen) Einfallslosigkeit ist die Location für diesen Event mal wieder Fürstenwald (unser Stammplätzchen). Weitere Informationen gibt es diesmal bei jwb@runde56.de.


16. Jul. 2004
Deutschlandweiter CB-Funk-Tag am 28. August 2004

Die Tango Hotel int. DX & SWL Radio Group hat zu einem deutschlandweiten CB-Funk-Tag am Samstag, dem 28. August 2004 aufgerufen. Mit dieser Aktion möchte die Tango Hotel Group zur Belebung des CB-Funks beitragen.

Der deutschlandweite CB-Funk-Tag ist kein Wettbewerb. Es gibt keine Teilnahmeregeln, keine Wertung, keine festgelegten Betriebsarten, Uhrzeiten und Kanäle. Jeder CB-Funker kann nach Lust und Laune mitmachen.

Der Leiter der Tango Hotel Group, Meinhard Möckel, hofft, dass anlässlich dieser Aktion auch ehemalige CB-Funker ihr Gerät entstauben und wieder aktiv Betrieb machen werden. Auch neue Interessenten sollen auf diesem Wege an das CB-Funk-Hobby herangeführt werden.

Die Tango Hotel Group hatte in der Vergangenheit bereits zweimal die bundesweite CB-Funk-Staffel ausgerichtet und damit für regen Betrieb auf den CB-Funk-Kanälen gesorgt.

Quelle: FM-Funkmagazin


03. Mai 2004
Osterentchen-Umfrage ist beendet

Bis zum 2. Mai 2004 lief unsere aktuelle Osterentchen-Umfrage. In der Einzelwertung ist das Osterentchen Nr. 3 der klare Sieger, obgleich ein genauso großer Stimmenanteil an alle drei Osterentchen ging. Dennoch, dem Sieger einen herzlichen Glückwunsch! In Bälde werden auch Bilder vom Sieger und seinen Konkurrenten zu sehen sein ...


18. Apr. 2004
Erstes offizielles Grill-RT 2004 der Runde 56

Endlich ist es wieder soweit: Am kommenden Sonntag findet unser erstes offizielles Grill-RT des Jahres 2004 statt! Als Location wurde traditionell Fürstenwald ausgewählt. Aber langsam und step by step ...

Wann: Sonntag, 25. April 2004
Zeit: ab 14 Uhr
Ort: Fürstenwald (unser alt-bewährtes Plätzchen)

Für Nicht-Kenner findert über Band (26.715MHz) eine Einweisung statt (funktioniert aber erst ab Ortseingang FW, da HG im Einsatz).

Wie immer bringt sich jeder Grillgut und Getränke selber mit, um Kosten zu sparen (und die vorherige Großeinkauferei)...

Grill und Kohle stellt die Runde. Ansonsten ist viel gute Laune und Spaß angesagt!


27. Mär. 2004
Jetzt neu bei runde56.de: Der Osterentenblues V2.0 !!!

Reinhold [Herby2] und Bernd [Goldhamster] haben für alle interessierten Leser (und Hörer) der Runde 56 ein kleines Hörspiel produziert, in dem sich - bei einem fröhlichem Geschnattere - alle Osterentchen Reinholds vorstellen. Passend zum Osterentenblues V2.0 gibt es eine neuerliche Umfrage. Ihr sollt wählen, welches Entchen euch am besten gefallen hat. So, nun aber los. Hier gehts zum Osterentenblues.


05. Jan. 2004
Mr. Raffnix 2003 gewählt

Beim gestrigen Jahresabschlussessen der Runde 56 wurde der Titel des Mr. Raffnix neu vergeben. Dazu verlas der Raffnix-Punkte-Referent der R56 [Station Gloria] den offiziellen Endstand:
Skip
Raffnix-Punkte
Herby 2
79
Sternwarte 02
48
Steinadler
45
Cosmic
25
J.W.B.
23
Goldhamster
13
Uno
13
Gloria
10
Balu (Willi)
8
Viola 04
8
Blue Devil
6
Bärchen
6
Majestic
4
No Skip
3
Terminal
3
Balu (Nicole)
2
Immo 03
2
Mike-Zentrale
1
Pumuckel
1
Sternschnuppe
1
Rubber Duck
1
Delenn
1

Aufgrund dieses Ergebnisses wurde Reinhold, Station Herby 2 von den anwesenden Funkkollegen offiziell zum Mr. Raffnix 2003 gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

04. Jan. 2004
Auch in diesem Jahr setzte sich eine Tradition der Runde 56 Kassel fort: Das Jahresabschlussessen 2003 fand statt, an dem viele Kollegen und Freunde der Runde teilnahmen. Neben gutem Essen und viel fröhlichem Treiben gab es auch einen offiziellen Part, bei dem u.a. der Mr. Raffnix 2003 gewählt wurde. Bilder sind wie immer in der Rubrik Bilder der R56 zu sehen.

20. Dez. 2003
Heute wurde die Kommentierung der Bilder eines RTs und einer BBA aus den Jahren 1998 / 1999 hinzugefügt. Die Bilder waren bisher noch nicht kommentiert worden ...

04. Dez. 2003
Soeben habe ich die Bilder vom RT am 26.11.2003 in der Xallo Bar hochgeladen! Wie immer zufinden unter Service -> Bilder der R56 ... Viel Vergnügen beim Betrachten!

03. Dez. 2003
RT vom 26.11.2003 | Beschluss: PacketRadio-Netz in Kassel wieder aufbauen

Ende November fand nach langer Zeit mal wieder ein RT [Erklärung s. Abkürzungen] der Runde 56 Kassel statt, welches sich großer Resonanz erfreute!

Neben einigen allgemeineren Themen, Diskussionen um zukünftige Aktivitäten, Stand und Einzahlungen in die Rundenkasse, kam auch das Thema Packet Radio [PR] in und um Kassel auf.

Das Resultat der Diskussion war ernüchternd. Man muss sagen, dass CB-PR in Kassel tot ist. Bis auf eine Ausnahme [Frank, DQA677] ist kein User mehr aktiv. Es gibt im gesamten Kasseler Umland nicht mehr einen Node und auch keine Mailbox. Am hohen Meissner finden sich als letztes Überbleibsel lediglich die Nodes KS2HOM (Ch.25) / KS3HOM (Ch.53).

Auf Initivative von Basti [Majestic a.k.a. DAB561] und Bernd [Goldhamster a.k.a. DAB526] wurde beschlossen, im Namen der Runde 56 Kassel wieder etwas Bewegung ins PacketRadio-Geschehen in und rund um Kassel zu bringen. Erste Aktivitäten zur Verwirklichung sind schon angelaufen (wie Zusammenstellung der notwendigen Hardware etc.).

Sowie es die ersten Erfolge, Daten und Tests zum Projekt Keep PR In Kassel Alive gibt, melden wir diese hier im News-Bereich!


30. Okt. 2003
8. November: Rheintal Electronica in Durmersheim

Am 8. November findet wie jedes Jahr in Durmersheim (bei Karlsruhe) die Rheintal Electronica statt.

Die Rheintal Electronica bietet eine besondere Mischung aus Funkflohmarkt, Funkertreff, gewerblicher Händlerpräsentation und Informationsveranstaltung. Der Schwerpunkt liegt im CB-Funk und Amateurfunkbereich, aber auch Computerfreaks und Elektronikbastler kommen nicht zu kurz. Auf rund 2500 Quadratmetern Hallenfläche werden rund 100 private und gewerbliche Aussteller ihre Angebote präsentieren. Der Veranstalter erwartet mehr als 3000 Besucher.

Auch in diesem Jahr finden in der benachbarten Schule Fachvorträge zu Hobbyfunkthemen statt.

Weitere Infos gibt es unter www.funkmagazin.de/29103.htm [Quelle] oder unter www.cb-rheintal.de/rh0tal1.htm


11. Sep. 2003
Neue Vorschriften für den CB-Funk

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) hat die Vorschriften für den CB-Funk neu gefasst und im Rahmen einer Allgemeinzuteilung im Amtsblatt Nr. 18 vom 10.09.2003 veröffentlicht.

Hier die wichtigsten Änderungen:

CB-Funkgeräte (auch solche mit SSB) müssen nicht mehr bei einer Außenstelle der RegTP "angemeldet" werden.

CB-Funk-Nutzer werden rückwirkend ab dem 1.1.2003 nicht mehr zur Zahlung von Frequenznutzungs- und EMV-Beiträgen herangezogen.

Die Befristung für die Betriebsart SSB (30.04.2004) ist aufgehoben.

An der Zahl der zulässigen Kanäle (FM: Kanal 1 bis 80, AM und SSB: Kanal 4 bis 15) hat sich nichts geändert.

Die höchstzulässige Leistung (FM und SSB: 4 Watt, AM: 1 Watt) wird in ERP(!) ermittelt. Ausnahme: Bei der Verwendung von "Antennen mit Gewinn in der horizontalen Ebene" (Richtantennen) ist nicht die Strahlungsleistung in ERP maßgeblich, sondern die der Antenne zugeführte Leistung.

Für den Datenfunk sind zusätzlich die Kanäle 6 und 7 freigegeben.

Datenfunk ist nur in den Betriebsarten F1D, F2D, G1D und G2D (Frequenz- bzw. Phasenmodulation, FSK bzw. AFSK) zulässig.

Durch die Zusammenschaltung von CB-Funkanlagen zu Netzen darf (Zitat:) der Charakter des CB-Funks als privater Nahbereichsfunk nicht verändert werden. Die Frequenzverfügbarkeit und die effiziente Nutzung der Frequenzen darf durch die Zusammenschaltungen nicht beeinträchtigt werden.

Das Verbot der Frequenznutzung der Kanäle 41 bis 80 in den Schutzzonen gilt nur noch für ortsfeste CB-Funkstellen. Mobil- und Portabelstationen sind davon nicht mehr betroffen. Ortsfeste CB-Funkstellen innerhalb der Schutzzonen können nach wie vor eine (kostenpflichtige) Frequenzzuteilung für Nutzung der Kanäle 41 bis 80 bei der RegTP beantragen.

Eine Rufzeichenpflicht gibt es nicht. Falls Rufzeichen verwendet werden, empfiehlt die RegTP, sich an den DAKfCBNF zu wenden, um (Zitat:) eine missbräuchliche Verwendung von international vergebenen Rufzeichen zu verhindern.

Die neue Allgemeinzuteilung ist befristet bis zum 31.12.2013.

Quelle: FM-Funkmagazin


18. Aug. 2003
Zum geplanten Event am 31. August gibt es eine kleine Änderung. So werden wir nicht auf den DT ins Sauerland fahren, sondern auf Vorschlag der Station Steinadler (welcher einstimmig angenommen wurde) geht es diesmal zur Darseburg, die in der Nähe von Warburg liegt! Rein organisatorisch ändert sich allerdings nichts.

Alle interessierten Kollegen können sich Infos zur Sache entweder auf Kanal 56 im Großraum Kassel oder per E-Mail an einen Kollegen der Runde holen.

Weiterhin sollten alle am besagten 31. August ab dem Nachmittag ihre Ohren offen halten und unseren Dx-Versuchen im 11m, 2m und 70cm Band lauschen !


13. Aug. 2003
Endlich geschafft: Die Bilder vom Grill-RT am Bühl sind online! Viel Vergnügen beim Betrachten. :-)

08. Aug. 2003
Etwas verspätet aber was soll's: Am letzten Sonntag, den 03.08. fand mal wieder ein Grill-RT der Runde 56 statt. Diesmal brachen wir die Tradition und grillten nicht in FW, sondern am Bühl in Ahnatal. Bilder wurden an diesem warmen und schönen Tag natürlich auch geschossen - und die gibt's demnächst auch in der Bilder-Sektion zu sehen (wo sonst) ...

Weiterhin ist geplant worden, am 31.08. mal wieder eine DTA durchzuführen [übrigens, wer hier mit den ganzen Abkürzungen nicht zurecht kommt, werfe doch einfach mal einen Blick hier hinein]. Details und Infos hierzu gibts über Band oder per E-Mail.


04. Jun. 2003
In der Rubrik Bilder gibt es mal wieder etwas neues zu sehen! Diesmal die Aufnahmen des Grill-RTs vom 1. Juni 2003! Ich sage nur: ANSEHEN :-)

30. Mai 2003
RT am 1. Juni 2003

Mal wieder veranstaltet die R56 ein RT. Wer Interesse und Lust hat, ist herzlich eingeladen. Das Wetter soll ja auch sommerlich schön werden. Außerdem wurden uns von der Station Sternwarte 02 und von der Station Bärchen jeweils ein Kuchen versprochen! Man darf also gespannt sein, ob die Versprechen eingehalten werden. Gegrillt wird natürlich auch... Weitere Infos gibt es unter info@runde56.de. In diesem Sinne: Bis denn dann!


02. Mai 2003
Nino hat das Licht der Welt erblickt

Heute ist der kleine Nino geboren. Seine Mutter hat sich mit der Geburt auch viel Zeit gelassen... Jedenfalls gratulieren alle Funkfreunde der Runde 56 Kassel der Station Balu [Nicole und Willi] ganz herzlich zum Nachwuchs!

Nino


30. Apr. 2003
Die RegTP bittet zur Kasse: Funk-Beiträge für vier Jahre rückwirkend

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) beginnt Anfang Mai 2003 damit, die Bescheide ('Rechnungen') für Funk-Gebühren und Beiträge zu versenden. Dies hat die Behörde am 23.04.2003 in einer Pressemitteilung bekanntgegeben.

Die Erhebung der Gebühren und Beiträge erfolgt rückwirkend für die Jahre 1999, 2000, 2001 und 2002. Diese ungewöhnliche Maßnahme erklärt die Behörde damit, dass aufgrund gerichtlicher Entscheidungen erst die Rechtsgrundlagen (Beitragsverordnungen) für die Beitragserhebung geändert werden mussten.

Betroffen sind unter anderem alle CB-Funker, die über eine Einzelfrequenzzuteilung verfügen (d.h. die ihre Geräte angemeldet haben) sowie alle Funkamateure. Die Frequenznutzungsbeiträge betrugen für den CB-Funk im Jahre 1999 54 DM, im Jahre 2000 35 DM, im Jahre 2001 27 DM und im Jahre 2002 16 EUR (Amateurfunk: 18 DM/14 DM/12 DM/4 EUR). Hinzu kommen EMV-Beiträge für die Jahre 1999, 2000, 2001 und 2002 in Höhe von jeweils 4,01 EUR/Jahr (CB-Funk) bzw. 20,84 EUR/Jahr (Amateurfunk).

Die RegTP hat zu dieser Aktion ein Merkblatt mit dem Titel Informationen für Gebühren- und Beitragszahler verfasst, das im Internet unter www.regtp.de/imperia/md/content/aktuelles/info_beitragszahler.pdf als PDF-File heruntergeladen werden kann.

Auch für 2003 wurde in einer neuen Verodnung bereits der fällige Beitrag festgelegt: Für das Jahr 2003 sieht der Entwurf für CB-Funker einen Jahresbeitrag von insgesamt 16,90 EUR vor. Davon entfallen 13,50 EUR auf den Frequenznutzungsbeitrag und 3,40 EUR auf den EMV-Beitrag. Funkamateure sollen 24,60 EUR pro Jahr zahlen (3,70 EUR für Frequenznutzung, 20,90 EUR für EMV). Die Beiträge für das Jahr 2004 stehen noch nicht fest.

Quelle: FM-Funkmagazin


04. Apr. 2003
Kanal 43 im Sabrina-Fieber

Allgemein bekannt ist ja, dass sich auf Kanal 56 seit geraumer Zeit allemöglichen Nationen die Ehre geben, d.h. hier herrscht mehr Dx, als auf anderen Frequenzen. Nicht zuletzt trägt die 56 deshalb den Spitznamen IAK (siehe Abkürzungen der R56).

Doch auch die Kollegen des Kanals 43 haben seit einiger Zeit ihren Spaß! Ein verliebter Funkkollege, scheinbar aus der Türkei funkend, ruft seit einigen Wochen täglich mehrfach nach seiner Sabrina, singt ihr sogar Liebeslieder vor! Ob er weiß, dass halb Europa und nicht zuletzt Kassel ihm zuhören und - zwangsweise - seinem Gebalze lauschen? Von Sabrina selbst hat jedenfalls noch nie jemand einen Ton vernommen; vielleicht ruft ja er deswegen unentwegt nach ihr ...


14. Mär. 2003
Es gibt mal wieder neue Fotos in der Bilder-Sektion unserer Homepage. So hat nun endlich die Übergabe der Mr. Raffnix 2002-Urkunde stattgefunden. Unter Service -> Bilder der Runde 56 sind die 'ausgewählten Fotographien' seit dem Design-Wechsel der Page zu finden...

07. Mär. 2003
Lange war's geplant, doch nun ist es Wirklichkeit geworden: www.runde56.de hat ein komplett überarbeitetes, neues Design bekommen! Optimiert und angepasst wurde die Seite für eine Auflösung von 1024 x 768 und den Microsoft Internet Explorer [ab Version 5]. Mit Netscape und Opera kann die Darstellung fehlerhaft sein.

Ich bitte um reichlich Resonanz das neue Layout betreffend und bitte meldet mir [goldhamster@runde56.de] auch mögliche Fehler auf/in der Page, falls Ihr welche findet!

Soweit jedenfalls erstmal viel Spaß beim Surfen auf der Homepage der Runde 56 Kassel


08. Feb. 2003
Zeitschrift CB-funk wird eingestellt

Die Fachzeitschrift CB-funk wird mit der März-Ausgabe 2003 aus wirtschaftlichen Gründen eingestellt. Damit verschwindet die einzige am Kiosk erhältliche Hobbyfunk-Zeitschrift vom Markt.

Die CB-funk erscheint seit März 1990 im Verlag für Technik und Handwerk (vth), der zur WAZ-Gruppe gehört. Die Einstellung des Blattes kommt nach Ansicht von Branchenkennern nicht überraschend. Das geringe Anzeigenaufkommen und die stagnierende Auflage ließen aus unternehmerischer Sicht offenbar keine andere Entscheidung zu.

Der Verlag weist darauf hin, dass sich die CB-Funk-Szene in der letzten Zeit stark verändert habe. Die Zahl der aktiven CB-Funker sei stark rückläufig. Dies sei unter anderem auf neue Medien wie Internet und Handy zurückzuführen. Außerdem hätten sich viele CB-Funker durch die AFu-Einsteigerklasse 3 dem Amateurfunk zugewandt. Dadurch - so der Verlag - seien die Funkdienste immer mehr zusammengewachsen, so dass wir nun von einer großen Funkgemeinschaft sprechen können. Der Verlag empfiehlt den CB-funk-Lesern, in Zukunft zur Schwesterzeitschrift funk zu greifen, die auch über Neuentwicklungen im Jedermannfunk berichten wird.

Quelle: FM-Funkmagazin


25. Dez. 2002
Aus uns bisher nicht erklärlichen Gründen ist das Gästebuch zur Zeit leider offline! Scheinbar hat der Anbieter über die Weihnachtszeit seine Server runtergefahren, weiß der Geier wieso... Wir hoffen, dass das Gästebuch schnellstens wieder online ist und bitten alle User, die sich evtl. (und hoffentlich) eintragen wollten um Entschuldigung. Morgen geht's bestimmt wieder! :-)

04. Dez. 2002
Die Runde 56 Kassel wünscht allen Frunkfreunden in Deutschland und dem restlichen Europa eine frohe und besinnliche Adventszeit!
Ansonsten gibt es bisweilen keine Neuigkeiten zu berichten. Es nähert sich jedoch ein Termin ... Der Tag X, an dem die oder der Mr(s). Raffnix 2002 gewählt wird. Man darf also gespannt sein.


01. Okt. 2002
Es gibt wichtige Gesetzesänderungen, die den Betrieb von Funkgeräten im Kfz betreffen! In aller Kürze: Seit heute dürfen in Kfz nur noch Funkgeräte neueingebaut werden, welche das 'e'-Kennzeichen tragen.
Genauere Infos hierzu sollte man sich bei FM - Das Funkmagazin unter http://funkmagazin.bei.t-online.de/29092a.htm holen! Eine fragwürdige Neuerung kann man dazu nur sagen...


15. Sep. 2002
Heut ist es mal wieder soweit: It's Boller-Berg-Time !!! An alle Funker im Lande: schaltet mal die Funkgeräte ein und lauscht, ob ihr die Runde 56 hört. Wo? Natürlich auf 26.715 MHz ...

03. Sep. 2002
Wieder einmal gibts neue Fotos in der Bilder-Abteilung dieser Homepage. Außerdem gibt es unter Weiteres neue Rubriken, u.a. Station Glorias Bastelecke.

19. Aug. 2002
Drei Dinge sind heute zu berichten:
1. Ist die dnt-Sektion fertig gestellt. Dort kann man nun Bilder, Unterlagen und so manch andere Details zu den CB-Funkgeräten der ersten Wahl finden und abrufen. Schaut mal rein ...
2. Findet heute [kurzfristig geplant] eine MBTA [MiniBismarckTurmAktion] statt. Wir haben den Turm in den letzten Wochen ja schoneinmal erkundet und wollen nun mit HW etc. dort hoch und unser Glück auf Band versuchen! Vielleicht kommen ja ein paar gute Verbindungen zu stande.
3. Läuft gerade eine Umfrage auf dieser Homepage. Beim Betreten der Hauptseite [a.k.a. Homepage] öffnet sich ein Popup [nicht gleich wieder schließen]. Hier kann man nun seine Wahl dazu treffen, ob Tanja [Sternwarte 02] einen Käsekuchen backen soll oder nicht. Die Umfrage läuft bis 15.09.2002.


12. Aug. 2002
Endlich sind die Funkgeräte-Modifikationen fertig. Unter Homepage => Weiteres => Mikebelegungen, Modifikationen => Modifikationen sind jetzt mögliche Updates der meisten Rtx zu finden. dnt-Geräte bekommen in den nächsten Tagen eine eigene Sektion!

03. Aug. 2002
Neue Bilder sind mal wieder in der Bilder-Sektion online! Diesmal geht's um den Bismarckturm zu Kassel. Offizielle Daten und Bilder zu diesem Bauwerk gibt es hier.

23. Jul. 2002
Heute habe ich endlich mal die alten Bilder nachbearbeitet. Es handelt sich um 'RT der Runde 56 in Fürstenwald', 'BBA der Runde 56 im Sauerland' und 'DTA der Runde 56 im Sauerland'. Diese Bilder hatten alle eine recht beachtliche Dateigröße (und somit lange Ladezeiten für nicht DSL-Nutzer) und sahen teilweise unförmig aus in der Darstellung. Habe diese Missstände behoben und außerdem die DTA-Bilder mit Kommentaren versehen. Aber sehet selbst...

18. Jun. 2002
Aufgrund der Tatsache, dass das Forum der Runde 56 nicht genutzt wurde, haben wir uns dazu entschlossen es wieder zu schließen. Es ist schon schade, wäre es doch eine prima Plattform gewesen sich ganz unkompliziert auszutauschen...

31. Mai 2002
Ein schwarzer Tag für den CB-Funk: Laut Veröffentlichung im RegTP-Amtsblatt 10/2002 vom 28. Mai 2002 wurde die Modulationsart SSB (Single Side Band) im CB-Funk befristet freigegeben. Die Runde 56 Kassel ist von dieser Tatsache nicht gerade begeistert, da die Störungen durch unsachgemäßen Gebrauch neuer, SSB-tauglicher Geräte immens sein werden, was wohl im 'CB-Funk' nicht auszuschließen sein wird. Das Amtsblatt kann bei der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post direkt oder bei FM - Das Funkmagazin [Auszug] eingesehen werden.

27. Apr. 2002
Wie wir heute erfuhren, hatte Heiner [Station Butterfly] einen Verkehrsunfall. Die gesamte Runde 56 wünscht Heiner gute Besserung und eine schnelle Rekonvaleszenz!

09. Apr. 2002
Neue Bilder sind online! Wie immer in der Rubrik Bilder dieser Homepage einsehbar...

06. Apr. 2002
Am nächsten Sonntag den 14.04.2002 ist ein RT mit den Funkkollegen of CB-NightPower [Kreis Hersfeld] geplant. Jeder Freund der R56 kann gerne daran teilnehmen, weitere Infos zum Event gibt es bei viola04@runde56.de.

11. Mär. 2002
Ein Hinweis in eigener Sache: Da auf Kanal 56 in der letzten Zeit immer sehr viele Störungen [QRM] die Frequenz blockieren, weichen wir meist auf Kanal 55 oder 57 aus, je nach dem. Also nicht verzagen, falls sich auf der 56 mal niemand melden - bzw. es keine Quittung geben - sollte.

06. Mär. 2002
Die Runde 56 grüßt an dieser Stelle die Funkkollegen of CB-NightPOWER - eine Funkgemeinschaft im Kreis Homberg [Verna - Frielendorf] - die genauso wie wir versuchen, Funk transparent zu halten.

04. Mär. 2002
Endlich fand sie statt, die feierliche Übergabe der Urkunde der Mrs. Raffnix 2001 an die Station Sternwarte 02. Bilder zu diesem Event sind natürlich in der entsprechenden Sektion zu finden!

13. Feb. 2002
Seit heute ist es online - das Forum der Runde 56 - Dort können nun alle interessierten Besucher dieser Seiten mit uns reden, diskutieren usw. usf. Die Möglichkeiten, die das Forum bietet sind mannigfaltig! Schaut doch einfach mal rein und ab geht die Post, wir würden uns freuen! Zum Forum geht's hier, Regeln zum Forum [wichtig, unbedingt lesen] sind hier einsehbar.

03. Jan. 2002
Sie ist getroffen ... die Wahl de(s/r) Mr. / Mrs. Raffnix 2001 !
Wie jedes Jahr verlieh die R56 den Titel de(s/r) Mr. / Mrs. Raffnix - und für das Jahr 2001 ging der ehrenvollste Titel, den es im Kasseler Funk-Raum gibt an niemand geringeren als Tanja [Station Sternwarte 02] ! Tanja hat damit ihren Vorgänger, den Mr. Raffnix 2000 a.k.a. Martin, Station Uno abgelöst. Gratulation. Die Urkunde wird in Bälde überreicht...


31. Dez. 2001
Wir wünschen allen Besuchern einen guten Rutsch ins Jahr 2002 und möglichst viele Euros auf dem Konto! :-)

27. Dez. 2001
Wie wir heute erfuhren, haben Chrissi und Dirk [Station Johny Walker und Martini] am vergangenem Donnerstag den Bund der Ehe geschlossen! Die Runde 56 gratuliert an dieser Stelle recht herzlich!

21. Dez. 2001
Die Runde 56 wünscht allen [Funk-] Freunden und Besuchern dieser Website ein frohes Weihnachtsfest!

16. Dez. 2001
Es gibt News in unserer Download-Area! Dort findet man nun zwei neue Dinge:
1. Passend zur Jahreszeit (und dem bevorstehenden Ereignis) ein Kurz-Video, welches unseren Onkel (also Zoltan) als Weihnachtsmann verkleidet zeigt! Einfach genial ... ich sage nur downloaden...
2. Ist der Osterentenblues (by Herby 2) digitalisiert worden und steht nun ebenfalls zum Download bereit. Mehr Infos gibts im Downloadbereich selbst.


14. Dez. 2001
Sie ist zwar wieder da, unsere Homepage, doch gibt es noch immer Schwierigkeiten. Grund? Ein Hacker-Angriff auf die Webspeicher unseres Providers legte alles lahm. So ist zwar jetzt hier wieder alles zu lesen, jedoch bekommt man z.Zt. kaum Zugriff auf die hochgeladenen Dateien... Deshalb tut sich momentan auch recht wenig, doch wir bleiben am Ball und bitten um Geduld.

12. Nov. 2001
Die Rheintal Electronica ist gelaufen und einige Mitglieder der Runde 56 waren dort. U.a. wurden einige Funkartikel günstig eingekauft und [das Wichtigste :-)] ein Vortrag von Henning Gajek zum Thema CB-funk lebt besucht.

10. Nov. 2001
Heute findet in Durmersheim (bei Karlsruhe) die Rheintal Electronica statt. Es handelt sich dabei um eine Funkelektronik- und Computermesse. Weitere Informationen unter http://www.cb-rheintal.de/rh0tal1.htm verfügbar.

28. Okt. 2001
Der Tommy [Station Bambi 01] hat ein Funkgerät zuviel und möchte dieses abgeben. Es handelt sich um eine Albrecht AE 8000, erste Hand, top Zustand. Bei dem Gerät ist auch noch ein Stabo SC 110-G Selektivrufgerät. Somit kann der (neue) Besitzer der Gerätschaften natürlich auch mit uns auf der 56 rumselektieren. :-) Preis, weitere Details etc. auf Anfrage unter ae8000@runde56.de erhältlich.

26. Okt. 2001
Das Internet-PacketRadio-Gate KS1FAS / KS2FAS [SysOp: Tom] ist seit kurzem online. Somit kann man auf den PR-Kanälen 25, 53 und 77 im Großraum Kassel in den KS1FAS einsteigen, weiter in den KS2FAS gehen und von dort aus andere Internet-Nodes in anderen Städten connecten...
Weiteres siehe Homepage => Weiteres => Internationale... => Packet Radio

16. Okt. 2001
Jetzt ganz neu: Die Zitate-Seite ist online! Hier kann man die gängigsten Zitate und Sprüche, die auf der Frequenz 26.715 MHz erdacht und zum Besten gegeben werden (und wurden) nachlesen, siehe Homepage => Weiteres => Sonstiges rund... => Zitate...

08. Okt. 2001
Der Thomas [Station Tom] hat von Tanja [Sternwarte 02] einen neuen Spitznamen verpasst bekommen. So nennt Tanja (auch Spinatwachtel oder dumme Nuss genannt) ihren Thomas nur noch liebevoll 'TOM TOM'. Na, da knistert es wohl...

01. Okt. 2001
Die BBA, terminiert für gestern den 30.09. wurde kurzfristig zugunsten einer groß angelegten Auf- und Umräumaktion beim Onkel abgesagt.

28. Sep. 2001
Ein kleiner Hinweis an dieser Stelle: Der Markus [Pumuckel] ist seit kurzem per E-Mail unter del100@gmx.de zu erreichen. Hierzu erfolgt eine E-Mail <=> PR-Mail Weiterleitung, created by R56. :-)

24. Sep. 2001
Heute hat bei Meik [J.W.B.] ein RT stattgefunden. Alle 'Members' und nähere Freunde waren eingeladen, erschienen sind leider nur wenige. U.a. wurde besprochen im November zur Rheintal Electronica zu fahren, in diesem Jahr wenigstens nochmal eine BBA zu veranstalten und die Rundenkasse schnellstens auszugleichen. Die von Martin [Uno] und Markus [Pumuckel] aufgegriffene Idee T-Shirts mit dem 'Rundenlogo' printen zu lassen, wurde mehrstimmig abgelehnt (zu teuer und zu albern).

18. Sep. 2001
Es gibt eine Änderung bei den Kennungen! Der Thomas, Station Tom hat seit heute seine 'alte' Kennung wieder angenommen. So ist er ab jetzt nicht mehr unter der 51 selektiv zu erreichen, sondern unter der 02 (die entsprechenden Seiten dieser Homepage wurden bereits dementsprechend aktualisiert).

05. Sep. 2001
Der Meiki Meik [Station J.W.B.] hat heute seine Prüfung bestanden und somit den Personenbeförderungsschein erhalten!  Herzlichen Glückwunsch!

30. Aug. 2001
Eben trudelte eine E-Mail bei mir ein, in der ich "Mecker" bekam! Es war Chrissi [Station Johny Walker], die sich darüber beschwerte, dass ich ihren Namen falschgeschrieben hatte. Chrissi, ich habe den Fehler korrigiert und hoffe Du bist nun zufrieden mit mir!
                                           73 vom Goldhamster (Bernd).

20. Aug. 2001
Heute sind die Aufkleber mit dem Runde 56-Logo fertig geworden (das selbe Logo, wie oben zu sehen ist), sieht nicht schlecht aus. Gut, bemängeln könnte man immer etwas, aber prinzipiell sind sie nicht schlecht. Hat was...
Falls Interesse an einem 'original' R56-Aufkleber besteht, bitte eine E-Mail an uno@runde56.de und er ist gegen Unkostenbeitrag schnellstens unterwegs (im Moment wurden die Aufkleber durch die doch arg strapazierte Rundenkasse vorfinanziert).

14. Aug. 2001
Thorsten [Station Plumssack] hat heute seine Führerscheinprüfung bestanden - Herzlichen Glückwunsch in diesem Sinne und hoffentlich nie einen Autounfall! ;-)

13. Aug. 2001
Die MEBA ist gelaufen und war ein voller Erfolg. Wir haben mit einigen Stationen aus dem Korbacher Raum, Willingen etc. gefunkt und reichlich QSL eingeholt. Der Grill lief nat. auch nebenbei und unsere HW wurde diesmal am Willi selbst befestigt (bzw. der 4m-Mast, an dem die HW angeschraubt war). Wir haben auch ein paar Bilder geschossen, die, sowie sie entwickelt sind, natürlich hier pupliziert werden!

Die Runde 56 möchte an dieser Stelle der Station Johny Walker, (der Christiane, genannt 'Chrissi') und der Station Martini (dem Dirk...) alles Gute und viel Glück zur bevorstehenden Hochzeit wünschen. Mit dem genauen Termin wollte die Braut jedoch noch nicht so recht herausrücken ... man darf also gespannt sein.

12. Aug. 2001
Am heutigen Abend wurde beschlossen, morgen nachmittag eine MEBA (Erklärung zu diesem Akronym siehe Abkürzungen der R56) durchzuziehen. Treffpunkt soll um 17:00 Uhr der EB selbst sein. Zoltan kommt mit dem Willi, Mast und HW werden aufgebaut und natürlich wird auch gegrillt. Alle Kollegen, die Interesse haben sind herzlich zur ersten MEBA in diesem Jahr eingeladen!

05. Aug. 2001
Heute hat sich seit Eröffnung der Homepage der R56 mal wieder etwas getan! So habe ich die bestehenden Seiten aktualisiert, einige neue Seiten erstellt und auf vielfachen Wunsch auch ein Gästebuch eingefügt, in das sich hoffentlich rege eingetragen wird! Außerdem wird hier im Newsteil ab jetzt das (hoffentlich) Aktuellste rund um unsere Aktionen usw. usf. (bla bla) zu finden sein.